Die große Jahresauftaktveranstaltung 2020 zum Thema Medizinal-Cannabis findet statt: virtuell, aktuell, originell!

Als Organisatoren des 1. Medicinal Cannabis Congress haben wir die Entwicklung rund um die Ausbreitung des Corona-Virus kontinuierlich sorgsam beobachtet und die Lage immer wieder neu anhand der offiziellen Bekanntgaben der bundes- und landesstaatlichen Gesundheitsbehörden überprüft. Im Fokus standen hierbei immer die Sicherheit und Gesundheit unserer Kongressbesucher, Sprecher, Aussteller und Partner, die für uns stets absoluten Vorrang gegenüber jeglichen anderen Aspekten gehabt haben.

Aus Berlin für die Medizin: Herzlich willkommen zum virtuellen 1. Medicinal Cannabis Congress am 12. Juni 2020

Ärzte, Apotheker, Praktiker, Wissenschaftler, Juristen, Verbände- und Industrievertreter sind Teilnehmende im Rahmen der medizinischen Fortbildungsveranstaltung zum Thema Cannabismedikamente in der ärztlichen Versorgung und Therapie.

Das abwechslungsreiche, eintägige Programm garantiert eine wissenschaftlich anspruchsvolle und ergebnisorientierte medizinische Fortbildungsveranstaltung (CME Punkte in Beantragung). Am Veranstaltungstag erhalten Sie einen fundierten Zugang zu Anwendungsbeispielen aus der Praxis für die Praxis, klinische Ergebnisse sowie einen Überblick über die rechtlichen, ethischen und tatsächlichen Begleitumstände bei der Verordnung innovativer Therapeutika.

Abgerundet wird der virtuelle Medicinal Cannabis Congress 2020 durch eine separate Industry Lounge 4.0, in der Unternehmen Ihre aktuellen Forschungs- und Produktionsergebnisse präsentieren können.

Seien Sie dabei und sichern Sie sich Ihre Teilnahme am virtuellen 1. Medicinal Cannabis Congress 2020 aus Berlin!

Mit besten Grüßen und bleiben Sie gesund.

Ihr Team des Medicinal Cannabis Congress 2020