Wissenschaftliche Leitung

Konrad F. Cimander

Cimander
Dr. med. Dipl.-Chem. Konrad F. Cimander ist Arzt und Chemiker und seit 1993 Leiter des Kompetenzzentrums für Suchtmedizin, Infektiologie und Cannabis-Therapie in Hannover. Er hat sich auf HIV und Hepatitis C spezialisiert und engagiert sich intensiv für Forschungsprojekte zur Opioidabhängigkeit. Zudem ist er seit Jahrzehnten an klinischen Studien beteiligt. Heute trägt Dr. Cimander in seiner Funktion als Vorstandsmitglied und Geschäftsführer des Norddeutschen Suchtforschungsverbandes zur Entwicklung neuer Strategien für die ambulante Behandlung bei. Neben seinen Forschungsaktivitäten hält er Vorlesungen über Psychopharmaka und Prävention an der medizinischen Fakultät der Universität Göttingen. Darüber hinaus ist er in der Politik seit 14 Jahren als Vorsitzender des Landesfachausschusses Gesundheit der Liberalen Partei (FDP) in Niedersachsen tätig.

Referenten

Dr. med. Kurt Blaas

Blaas
Geboren in Osttirol, Medizinstudium in Graz und Wien, über 20 Jahre als Drogentherapeut in Wien tätig. Arzt für Allgemeinmedizin und Experte im Bereich der Cannabismedizin. 1998 gründete ich den Verein ARGE CAM AUSTRIA und behandele ca. 600 neue Patient*innen pro Jahr mit Cannabinoiden.

Dr. Daniela Bussick

Bussick
seit 03/2020 - Managerin Medical Education (Hevert Arzneimittel)
09/2004-02/2020 - Referentin Pharmazeutische Praxis/ Weiterbildung (ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände e. V. / Berlin)
seit 2009 - Nebenberufliche Tätigkeit als Trainerin und Referentin (Apothekerkammern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein, Sachsen, Westfalen-Lippe, Thüringen, LAV Westfalen-Lippe | Cannabis als Medizin uvm)
1999-2004 - Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Promotion (2004)(Philipps-Universität Marburg, Universität Greifswald)
1997-2004 - Angestellte Apothekerin (Haupt- und Nebentätigkeit) Öffentliche Apotheken in Berlin
1997 - Approbation als Apothekerin nach Studium der Pharmazie an der Humboldt-Universität Berlin (1992-1997)

Dr. med. Knud Gastmeier

Gastmeier
Informationen folgen in Kürze.

Prof. Dr. Thomas Herdegen

herdegen
Prof. Dr. med. Thomas Herdegen ist Stellv. Leiter des Instituts für Experimentelle und Klinische Phar-makologie, UKSH Kiel Studium der Humanmedizin (Würzburg, Wien), neurowissenschaftliche Ausbil-dung und Forschung an den Universitäten Heidelberg, Yale (USA), San Diego (USA) und Brisbane (Australien); Heisenberg-Stipendium der DFG; Berufung zum Professor für Pharmakologie, Universi-tätsklinikum Kiel; Facharzt für Pharmakologie und Toxikologie. Arbeitsschwerpunkte Neuropharma-kologie und Schmerzpharmakologie.

Dr. med. Klaus Jürgen Preuß

Preuß
Dr. med. Klaus Jürgen Preuß Arzt und Apotheker-Assistent. 40 Jahre im Gesundheitswesen mit Stationen bei: Ciba-Geigy, Nattermann, Bayer, Rhone-Poulenc-Rohrer, ReSound, DKV/ERGO und IGES-Institut. Auslandserfah-rungen in den USA, Italien und Österreich. Seit 2006 geschäftsführender Gesellschafter der EPC HealthCare GmbH in Hamburg. Die EPC HealthCare ist auf die Themenfelder Market Access, Reimbursement, Rabattverträge, Biosimilars, Cannabis und weitere aktuelle Themen im Gesundheits-sektor spezialisiert.

Jürgen Scholz

Scholz
Jürgen Scholz ist im Jahr 1966 geboren und seit 1998 als Rechtsanwalt tätig. Er hat in Hannover und Rouen (Frankreich) Rechtswissenschaften studiert und seinen Master of European Law (MLE) erlangt. Jürgen Scholz ist Mitglied im Deutschen Anwaltsverein e.V., Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz , Mitglied des Rechtsanwalts- und Notarvereins Hannover e.V., Sprecher von LEAP (Law Enforcement against Prohibition) Deutschland, Mitglied im ACM (Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin) e. V.